Halloween – Fright Night

Halloween und Grusel-Fans aufgepasst: Creative Technologies FH Salzburg präsentiert die FRIGHT NIGHT  im Stadtkino Hallein!
Die Horror-Kurzfilme sorgen für Schnappatmung und einen hohen Grusel-Faktor – alle sind made in Tennengau.

Emma 

Eine schwangere Dokumentarfilmerin aus den USA wird mit der bodenlosen Finsternis ihrer neuen Heimat konfrontiert, als sie erfährt, dass ihr Mann in einem dorfgemeinschaftlichen Kult verwickelt ist, der keine fremden Kinder duldet.

Director: Daniel Limmer Producer: David Neumayr

Screenplay: Daniel Thomé & Daniel Limmer Production Manager: Lisa Ecker-Eckhofen Production Manager: Christopher Bradley Assistant Director: Christina Binder

Design: Christina Weber

Director of Photography: Roland Kluger Assistant Camera: Veronika Partehauser

Desolation 

Im Horrorfilm „Desolation“ trifft eine sportliche, junge Frau, die ihre übliche Joggingrunde läuft, trifft sie auf einen vermissten Hund. Sie folgt ihm und entdeckt einen riesigen verlassenen Krankenhauskomplex. Nach kurzer Zeit wird Sie auf eine Krankenakte aufmerksam, die Sie in die Geschichte des Patienten „514“ führt. Doch was sie entdeckt, lässt sie erschaudern.

Kamera, Schnitt, Color Correction: Lukas Ganahl

Drehbuch, Regie: Kerstin Glachs 

Audio: Veronika Handl

Schattendasein 

Der Kurzfilm Schattendasein handelt von der jungen Frau Elea, welche aufgrund ihrer Gabe – vorherzusehen, wenn sie von anderen Menschen verletzt wird – vor der Realität flüchtet. Durch ihr Leben in Isolation lebt sie in ihrer eigenen Traumwelt. Doch umso mehr sie sich in jene schöne und heile Welt zurück zieht, desto stärker werden auch die dramatischen Auswirkungen auf ihr reales Leben. 

Buch/Regie: Wolfgang Schäffer

Kamera: Christian Steffner 

Closet

Ein Mädchen vergisst an Halloween in ihren Kleiderschrank zu sehen. Was soll da schon drin sein? 

Buch/Regie: Michael Winiecki

Kamera: Cornelia Ohnmacht 

Path of Burden 

Ein Keltenkrieger versucht mithilfe einer Schamanin einen uralten Fluch zu brechen. 

Produktion: Simon Seene, Björn Kähler, Bernhard Schub, Merten Tremer, Johannes Kippelt, Florian Waigmann, Sanel Ruznic

Der Dunkle Reigen

Winter 1919. In den Wirren nach dem ersten Weltkrieg erreichen die junge Agnes und ihre Mentorin Jadwiga ein abgelegenes, österreichisches Bauerndorf. Obwohl sie vom Dorf anfangs abgelehnt und denunziert werden, helfen die beiden heilkundigen Frauen mit ihrem medizinischen Wissen. 

Sie heilen Frieda, die Tochter des Mesners, von ihrer Blindheit. Dabei kommen sich Frieda und Agnes näher. So nah, dass das Dorf den Frevel nicht akzeptieren will. Im Kampf um Anerkennung, Moral und gesellschaftliche Normen verlieren am Schluss alle.

Regie: Dominik Bücheler

Kamera: Andreas Eymannsberger

Produktion: André Leubner

Co-Produktion: Dominik Bücheler, Silvia Winzinger

Butcher Times´s up (Instant 36 Beitrag by MMA)

Ein Date bei den Eltern der Freundin nimmt einen extrem unerwarteten Lauf und einem Fleischhauer läuft derweil die Zeit davon. 

Regie: Luca Mathies

Buch: Johanna Steiner 

Kamera: Felix Foltas 

Eskapismus 

Gefangen in der kranken Psyche eines Serienkillers, der Erlösung sucht. 

Von und mit: Felix Berlet, Shereen Deen, Maximillian Maier, hanna Burgstaller, Magdalena Bukovics

In Memoriam: Aidon Don + 

Eugenic  – 1. Semester Film

Du bist nicht alleine, aber pass auf, wem du vertraust. 

Regie: Franco Marco Avi

Kamera: Franco Marco Avi, Lisa Arzberger

Last Invention /Animationsfilm

Die letzte Erfindung der Menschheit

Blood Sweat and Gingerbread/Animationsfilm – Masterprojekt

Obwohl Halloween der Lieblingstag aller Kinder ist, hat es den kleinen Adam übel erwischt: zuerst bekommt er wegen seines klapprigen, selbst gebastelten Kostüms keine Süßigkeiten, und dann legt er sich auch noch versehentlich mit den schlimmsten Rabauken der Nachbarschaft an. Erst ein im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaftes Zuckerl verspricht das Schicksal zu seinen Gunsten zu wenden …

Michael Fuchs, Verena Puhm, Regina Reisinger

Martin Mayrhofer-Reinhartshuber, Peter Pokorny

Martin Kenzel, Anja Prax, Clemens Stangl,

Patrick Topf, Stefan Wiesenegger, Markus Huber, David Philipp

Closed  – MMP2

In einem Möbelhaus treffen Teenagerromanzen auf einen psychotischen Serienkiller.

31.10.2022
20:00 — 21:00

Saal 2